Heiraten an der Schlösserstraße

Seit jeher wurde auf Schlössern gefeiert. Es ist Tradition in den Häusern an der Schlösserstraße familiäre Feiern oder rauschende Feste auszurichten. 

Bis heute werden diese professionell und mit viel persönlichem Einsatz für Gäste aus aller Welt geplant.

Eines der beliebtesten Hochzeitsschlösser ist wohl das Schloss Obermayerhofen. Es ist für wirklich alle Eventualitäten vorbereitet und wird den höchsten Ansprüchen gerecht. Ein Geheimtipp für kleinere Hochzeiten ist das liebenswerte Schloss Bernstein. Das Gartenschloss Herberstein bietet, als eines der bekanntesten Schlösser an der Schlösserstraße, nicht nur ein romantisches Schloss-Ambiente, sondern auch prachtvolle Gärten. Neben Schloss Schielleiten, auch das kleine Schönbrunn genannt, oder dem sagenumwobenen Weißen Saal der Riegersburg empfiehlt sich für Trauungen im stilvollen Ambiente auch die Burg Deutschlandsberg. Im Schloss Thanegg herrscht wiederum eine familiäre Atmosphäre auf 4-Stern-Niveau mit ehrwürdigem Rittersaal und auf Schloss Seggau kann man sich der Spiritualität des Ortes gar nicht entziehen.

Von der intimen Hochzeit im engsten Kreis bis zu einer Traumhochzeit mit hunderten Gästen. An der Schlösserstraße finden Sie eine Auswahl an ganz besoneren Hochzeitslocations. Von romantisch verspielt bis modern außergewöhnlich. Lassen Sie sich inspirieren und verlassen Sie sich auf die Erfahrung der Profis, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich der Liebe zum Detail verschrieben haben.

Traumhochzeit im Schloss

Es soll der schönste Tag im Leben sein!

 

Daher finden Sie an der Schlösserstraße zahlreiche Partner, die sich keinesfalls nur darauf beschränken, ihr wunderschönes Ambiente anzubieten.

Schloss Obermayerhofen

Ein wunderbarer Ort für Ihre Hochzeit

Das luxuriös ausgestattete Schloss inmitten eines herrlichen Parks, ist seit Jahrhunderten im Besitz der Familie Graf Kottulinsky und auf Traumhochzeiten ausgerichtet.

 

Hier sind professionelle Hochzeitsplaner ebenso am Werk, wie eine Familie, die Ihr Fest so ausrichtet, als wäre es ihr eigenes.

In Obermayerhofen findet man zur barocken Schlosskapelle auch ein eigenes Standesamt im historischen Gartensaal. Für den Empfang und die Agape bieten sich der malerische Arkadenhof oder der historische Weinkeller ebenso wie der prachtvolle Schlosspark mit Hochzeitsterrasse an. Für die Hochzeitsgesellschaft stehen 27 luxuriöse Doppelzimmer zur Verfügung. Ein genussvolles Hochzeitsmenu garantiert die ausgezeichnete Küche des Schlossrestaurants. Wer‘s lieber zünftig mag, dem steht der Gaisrieglhof mit seinen zwei Jagdstuben offen.

So könnte Ihr Hochzeitstag ablaufen…

Im Arkadenhof werden die Gäste von Fanfarenklängen begrüßt. Nach einer Erfrischung erwartet das Brautpaar bereits ein Standesbeamter bzw. ein klassisches Duo im Gartensaal. Bei Schönwetter - das gibt es fast immer - findet die Trauung auf Wunsch beim Gartenpavillon statt. Von dort sind es nur wenige Schritte zur Schlosskapelle. Zwölfarmige Kerzenleuchter spenden warmes Licht und verleihen der Zeremonie festlichen Glanz. Beim Sektempfang im Schlosshof nimmt das strahlende Brautpaar die Glückwünsche entgegen. Die Gästeschar wandert zum Fototermin auf die Hochzeitsterrasse. Hunderte Luftballons steigen dort zu Ehren des Paares in den Himmel. Nach einer Rosenblütenbowle findet im Festsaal das Hochzeitsmahl statt. Wenn es dunkel wird, entzünden gute Geister Laternen im Schlosspark. Nach dem Anschneiden der Hochzeitstorte wird bis in die Morgenstunden getanzt. OPEN END!!

Gartenschloss Herberstein

Hier werden Märchen wahr

Herberstein präsentiert sich mit seinen Gartenanlagen, einer eigenen Kapelle für kleine Trauungszeremonien und fast unbegrenzten Möglichkeiten im wunderschönen Schloss wahrlich als perfekter Ort für eine Märchenhochzeit.

 

Je nach Wunsch und Interesse organisiert das erfahrene Team für Sie gerne auch Catering, Mobiliar, Technik, Musik und Bar oder die komplette Veranstaltungsabwicklung (inkl. Einladungen, Vor- und Nachbetreuung...). Auch bei der Anzahl der Gäste gibt es kaum Beschränkungen.

Hier ein kurzer Auszug aus den Möglichkeiten in und rund um Herberstein...

 

Die SCHLOSSHOCHZEIT
Kirchliche Trauung in der Georgskapelle oder in einer umliegenden Pfarrkirche, Sektempfang im Florentinerhof mit blumigen Cocktails und Häppchen, Hochzeitsdinner im Rittersaal bei offenem Kamin, elegant gedeckte Tische im Kerzenschein, Tanz und Bar im Rittersaal und auf den Arkaden mit romantischem Blick auf den Florentinerhof.

Die GARTENHOCHZEIT

Sektempfang im Rosengarten inmitten in der Blütenpracht, Standesamtliche Trauung im privaten Schlossgarten ("Frühstückgarten") mit dem Rauschen der Feistritz als Kulisse, Dinner in den Arkaden des Schlosses, fast unter freiem Himmel mit romantischem Blick in den Florentinerhof.

Die LANDHOCHZEIT
Kirchliche Trauung in den Pfarrkirchen Sankt Johann bei Herberstein oder Stubenberg, Traditionelle Agape im Florentinerhof mit Wein und Brot oder Sektempfang im Rosengarten mit Rosenbowle und Blütencanapées, Dinner im Meierhof, ländlich elegant, bei Schönwetter unter freiem Himmel.

Eine exklusive Hochzeitssuite steht für das Brautpaar zur Verfügung.

Schloss Seggau

Bewegende Momente in Liebe

Lieben heißt sich niemals mehr aus den Augen und aus dem Herzen verlieren. Die kirchliche Trauung ist wohl einer der bewegendsten Momente im Leben zweier Menschen, die sich lieben.

 

Deshalb ist dafür auch nur ein besonderer Ort geeignet wie die Schlosskapelle des steirischen Bischofsschlosses.

In diesem Juwel sakraler Baukunst stehen 50 Sitz- und 20 Stehplätze zur Verfügung. Im Chor befindet sich ein mechanisches Harmonium. Gerne können Sie Ihren Trauungspriester für die liturgische Feier mitbringen und selbstverständlich auch die Kapelle nach Ihren Wünschen dekorieren. Für die Feierlichkeiten stehen zahlreiche Räume an diesem historischen Ort zur Verfügung. Für ein perfektes Service rund um Ihr Fest wird mit viel Herz und langjähriger Erfahrung gesorgt.

Liebe geht ja bekanntlich (auch) durch den Magen.


Dem trägt Schloss Seggau wahrlich Rechnung und verschreibt sich mit großer Leidenschaft Küche und Keller. Egal wie Sie Ihre Hochzeit feiern möchten, für den passenden kulinarischen Rahmen ist gesorgt. Den idealen Auftakt zu Ihrem Fest oder Ihrer Hochzeit bildet ein stilvoller Empfang. Drei bezaubernde Plätze auf Schloss Seggau bieten sich dazu an: das SchlossCafé mit seiner weitläufigen Terrasse, der Rosengarten oder die Glockenwiese.

 

Auch große Hochzeitsgesellschaften sprengen nicht den ehrwürdigen Rahmen: Der Kongress-Saal bietet bis zu 150 Personen Platz für Speis, Trank und Tanz und mit 77 Zimmern und 132 Betten kann man sich nach dem Fest gut vor Ort zurückziehen.

Die Riegersburg

Heiraten im Weißen Saal

Der Weiße Saal, der ehemalige Speisesaal der Gallerin, bietet ein wunderbares Ambiente für den schönsten Tag des Lebens.

Und sie lebten glücklich bis an ihr Ende ...

Es gibt wohl niemanden, der diesen Satz, mit dem so viele Märchen enden, nicht kennt. Auf den ersten Blick mag es nicht wichtig sein, wo zwei Menschen, die den Rest ihres Lebens mit einander verbringen wollen, sich das Ja-Wort geben, und doch brauchen wichtige Ereignisse einen passenden Rahmen.

 

Der weiße Saal auf der Riegersburg, ein barockes Baujuwel des 17. Jahrhundert, ist ein solcher Rahmen. Gebaut in Zeiten von Krieg, Not und Unsicherheit, zeugt er vom festen Willen, das Leben und die Schönheit zu genießen. Die Stuckarbeiten und Deckenmalereien drücken Heiterkeit und Lebensfreude aus, aller widrigen Umstände zum Trotz.

 

Was könnte ein besseres Symbol für eine glückliche Ehe sein? Es ist daher sicher kein Zufall, dass in den letzten Jahren Heiraten auf der Riegersburg immer beliebter geworden ist. Eine Hochzeit auf der Riegersburg ist keine Garantie für ein glückliches Leben bis ans Ende aller Tage, doch es ist ein guter Anfang.

 

Um zu vermeiden, dass Hochzeitsfeierlichkeiten im Weißen Saal durch den Museumsbetrieb in irgendeiner Weise gestört werden, werden Hochzeiten ab 18.00 Uhr angeboten.

Burg Bernstein

Eine Hochzeit wie damals

Auf Burg Bernstein haben Hochzeiten Tradition. Die Burg bietet eine kleine Kapelle und viele wunderbare Plätze für eine Trauung im Freien.

 

Auf Bernstein können Hochzeiten und Feiern für max. 75 Personen ausgerichtet werden, bis zu 25 Personen können im Schloss nächtigen. Ein Taxidienst übernimmt den Transfer der übrigen Gäste den umliegenden Hotels.

Als Standesamt bietet sich das sogenannte Oratorium des Hauses an und die Agape nimmt man am besten im Garten.

 

Für das Hochzeitsessen wird der Rittersaal zu Verfügung gestellt, der ausschließlich mit Kerzen beleuchtet an eine Lebensart längst vergangener Zeiten erinnert. Für kleine Gruppen kocht die Hausherrin, ab 30 Personen wird ein bewährtes Catering-Unternehmen empfohlen.

Ein möglicher Ablauf einer "Hochzeit ohne Leerlauf"...

Freitag
Anreise des Hochzeitspaares und der Gäste mit anschließendem Get-together am Kamin

Samstag
Ausgiebiges Frühstück, vormittags standesamtliche Trauung im engsten Freundes- und Familienkreis, nachmittags gegen 15.00 Uhr Eintreffen der Gäste, 15.30 Uhr kirchliche Trauung in der Kapelle mit anschließendem Empfang im Hof, 18.30 Uhr Beginn des festlichen Abendessens im Rittersaal, Übernachtung; Transfer zu umliegenden Hotels mittels Taxi


Sonntag
Gemeinsames Frühstück und Abreise

Schloss Stubenberg

Romantische Idylle und die Kunst des Müßigganges

 

Dieses einst bedeutende Schloss präsentiert sich heute seinen Gästen als idealer Ort für romantische Hochzeiten.

Außerhalb von Raum und Zeit dürfen Gäste wieder die hohe Kunst des Müßigganges für sich entdecken. Der Arkadenhof bietet Ihrer Hochzeit ein würdiges Ambiente für den Empfang, wobei auch die idyllische Schlossterrasse unter dem Nussbaum ein magischer Ort zu sein scheint.

Für das Hochzeitsessen bevorzugt man hier die Verarbeitung regionaler Produkte, die gerne für kleinere Gesellschaften, mit bis zu 30 Personen, in der Kaminstube serviert werden. Größere Feste können im Festsaal ausgerichtet werden, der für 60 Personen angenehm Platz bietet.

 

Wer möchte, bekommt auch originelle Tafelmusik: Der Hausherr kümmert sich um die musikalische Untermalung von Minnegesang und Renaissancemusik bis zur steirischen „Stubenmusi“.

Schloss Thannegg

Märchenhochzeit im Kreise der Familie

 

Heiraten im Schloss - Genießen Sie das Flair der dicken, alten Mauern des liebevoll restaurierten und denkmalgeschützten Schlosses mit seiner fast 1000 jährigen Geschichte. Die guten Geister schauen auf das Wohl ihrer Gäste.

Das kleine, romantische Schloss mit der Schlosskirche St. Michael, den historischen Schlossräumen und dem idyllischen Schlossgarten ist prädestiniert für eine familiäre Märchenhochzeit.

In der Schlosskirche St. Michael, ein würdiger Ort für die kirchliche Zeremonie, finden 60 Personen Platz. Der Schlosshof bietet sich für den Empfang und die Agape wunderbar an, die Tafel  wird für 50 Personen entweder im  Rittersaal oder auch im 850 Jahre alten Wappensaal-Gewölbe gedeckt. Für 60 Personen finden Sie in der Schloss-Stube Platz.  

Für die Hochzeitsnacht empfiehlt sich eine der großzügigen Suiten im Haus.

Burg Güssing

Heiraten auf einer der ältesten Burgen des Burgenlandes

 

Auf der Burg kann sowohl standesamtlich als auch kirchlich in der Burgkapelle geheiratet werden.

Die Burg geht in ihrer Entstehung auf das 12. Jahrhundert zurück und ist bis heute eng mit der Geschichte der Familie Batthyany verbunden. Mächtig thront sie auf einem alten Vulkankegel und bietet eine eindrucksvolle Kulisse für ein Eheversprechen.

 

Die standesamtliche Trauung findet im Gemäldesaal der Hochburg statt, ein langgestreckter Saal, der durch die Gemäldegalerie v. DDD. Udo Illig eine besonders erhabene Wirkung entfaltet. Die kirchliche Trauungszeremonie wird in der spätgotischen Burgkapelle „Maria Schnee“ in der Hochburg abgehalten. Für die anschließende Agape bzw. Hochzeitstafel bietet sich das Burgrestaurant an, das sich durch seine besondere Küche und einladendes Ambiente auszeichnet.

Burg Deutschlandsberg

Vom Rittersaal bis zum Knappenzimmer

 

Die Burg Landsberg ist für standesamtliche Hochzeiten prädestiniert. Die Zeremonie findet entweder auf der romantischen Burgwiese oder im imposanten Burgmuseum statt.

Das Burghotel wurde 2010 mit einer Haube im Gault Millau ausgezeichnet und garantiert für ein hervorragendes Hochzeitsmenü im Rittersaal. Die Zimmer in der Burg haben 4-Stern-Niveau und bieten Ihnen und Ihren Gästen ein besonderes Ambiente, von der Turmsuite bis zum Knappenzimmer.

Wer in der Umgebung auch kirchlich heiraten möchte, hat die Wahl zwischen der Stadtpfarrkirche im Zentrum, wenige Minuten von der Burg entfernt, und der Ulrichskirche in Frauental.

Im Rittersaal können bis zu 100 Gäste tafeln und das Hotel hat eine Kapazität von 20 Doppel- und 2 Einzelzimmern.

Das Barockschloss Schielleiten wird auch als "kleine Schwester von Schloss Schönbrunn" bezeichnet.

 

Das aufwändig renovierte Schloss mit einer prachtvollen Fassade verleiht Ihrer Hochzeit einen würdigen Rahmen.

 

Für die Zeremonie stehen sowohl der gepflegte Schlosspark als auch die Kapelle zur Verfügung.