Wein an der Schlösserstraße

Wie könnte man schöner den Süden der Steiermark entdecken, als auf den Spuren von fruchtigen Trauben, die mit modernsten Standard in alter Tradition zu prämierten Weinen verarbeitet werden. Ihre Gastgeber auf dieser Tour sind jedoch die Schlösser der Region und deren Hausherren und -damen, die Ihnen die besten Tipps für den abgerundeten Genuss mit auf den Weg geben können.

Zu den buchbaren Urlaubsangeboten...

Wir empfehlen folgende Tour...

Burg Deutschlandsberg mit dem Museum Archeo Norico, hier können Sie außerdem den Schauweingarten in der Klause Deutschlandsberg besuchen und natürlich das Endprodukt verkosten. Außerdem legen wir Ihnen einen Besuch der Ölmühle Leopold in Deutschlandsberg ans Herz, übrigens ein Meisterbetrieb mit Geschichte...

Schloss Seggau mit Besuch des beeindruckenden Weinkellers, inklusive Führung und Weinverkostung

Besuch der historischen Altstadt Bad Radkersburg und, jeden Montag und Donnerstag oder gegen Voranmeldung, die (Wein)Themenverkostung in der Vinothek „Urbani“

Schloss Kapfenstein erwartet Sie mit einer Weingarten- und Kellerführung durch das eigene Weingut „Winkler Hermaden“ mit anschließender Weinverkostung. Besonders reizvoll ist auch der köstlich zusammengestellte Picknickkorb, den man am Weingut bestellen kann, um ihn im Weingarten zu verzehren.
 
Schloss Kornberg
ist bekannt für seinen Schlosswirt, der neue regionale Küche anbietet. Für Teppichliebhaber gibt es eine beeindruckende Teppichausstellung. Saisonal, wie an Ostern und Weihnachten, werden auf Schloss Kornberg auch Märkte für hochwertiges Kunsthandwerk veranstaltet.

In Riegersburg endet die Etappe mit der „stärksten Festung der Christenheit", sowie mit einem Besuch der mittlerweile international bekannten Schokoladenmanufaktur Zotter und einer etwas anderen Art Obst zu veredeln, der Gölles Manufaktur, für edlen Brand und feinen Essig.

Für die Genusstour nehmen Sie sich am besten Zeit, wir empfehlen mindestens fünf Tage oder Sie kommen einfach öfter..

Zum Übernachten erwartet Sie das Burghotel Deutschlandsberg, dessen Restaurant mit einer Haube von Gault Millau ausgezeichnet wurde oder auch der wunderschöne ehemalige Bischofssitz Schloss Seggau, der selbst über einen über 300 Jahre alten Weinkeller verfügt. Schloss Kapfenstein, auch bekannt durch das dazugehörige Weingut „Winkler Hermaden“ ist ein kleines und feines Schlosshotel und das Hotel Legenstein empfängt Sie unter dem Motto „Wohlfühlen heißt,..... sich wie zu Hause fühlen."

 

Schlösser an der Etappe „Wein an der Schlösserstraße”