de  |  en  |  slo
Burg Festenburg
Oststeirisches Juwel.
Zur Geschichte
Von der Wehrburg zur "Klosterburg"

Die ehemalige Wehr- und Fluchtburg ist seit 1616 im Besitz des Stiftes Vorau und wurde um 1700 in die jetzige Form umgebaut. Sie beherbergt 6 Kapellen und die Pfarrkirche, dem ehemaligen Rittersaal, mit imposantem Freskenzyklus des Vorauer Stiftsmalers Johann Cyriak Hackhofer.
Burgführungen
Führungen durch die Festenburg 1. Mai - 30. September
von 1. Oktober - 30. April - Führungen nur auf Anfrage

Anfragen und Anmeldungen unter: +43 (0) 680 / 55 68 316, +43 (0) 664 / 37 58 888
E-Mail: diefestenburg@gmail.com, info@festenburg.at

Gesamtführung - ca. 80. Minuten
6 Kapellen, Kirche, Rüstkammer und Kernstockmuseum
Erwachsene € 6,00
Erwachsenengruppe € 5,50
Kinder & Schüler € 3,00
Kinder- und Schülergruppe € 2,50

Kurzführung - ca. 60 Minuten 
(entweder ohne Rüstkammer oder ohne Kernstockmuseum)
Erwachsene € 5,00
Erwachsenengruppe € 4,50
Kinder- und Schüler € 2,50
Kinder- und Schülergruppe € 2,00

Führungszeiten:
Mit + Don jeweils um 10:00 Uhr
Sonn- und Feiertag jeweils um 14:00 Uhr

Zu anderen Zeiten nach Voranmeldung
Bei Gruppen ist eine Voranmeldung erbeten.

Burgtaverne
Die Burgtaverne auf der Festenburg ist geschlossen.
Ausstellungen
Derzeit keine Sonderausstellung!
Kontakt & Info
Burg Festenburg
A 8251 Bruck a.d. Lafnitz
Tel: 0043 (0) 680 5568316
info@festenburg.at
www.festenburg.at

Karte
Burg Festenburg
Interreg Slovenia
Burgenland Stiftung
RIS
BISTRA
TZD
Steiermark
Oststeiermark
Thermenland
Apfelland
Vulkanland
Burgenland
Österreich
Genuss Card