Schloss erleben - Bildung & Workshops
Bildung & Workshops
Schlau gemacht. Wo man nie auslernt.

Veranstaltungsräume mit multimedialer Ausstattung. Spannende Seminare und Vorträge zu unterschiedlichsten Themen. In der Kreativwerkstatt selbst Hand anlegen. Einen ganz persönlichen Vulkansteinanhänger basteln. Mit Feder und Tinte schreiben – ganz so wie in alten Zeiten. Bei professionell geführten Weinverkostungen zum Meistersommelier werden. Tiere und Pflanzen im Lebensraum Raab. Das Abenteuer Wald in Begleitung geschulter WaldpädagogInnen erleben. Nur die Harten kommen in den Garten – Kräuterkunde im Schlossgarten. Spaß für alle Altersgruppen beim spielerischen Lernen.
5-Tages-Programm: Schielleiten und Herberstein
Tierpark, Waldpädagogik, Mathematik und Sport
Zeit mit meinem Freund oder meiner Freundin und der Klasse in der Natur verbringen und das im Ambiente eines Herren Schlosses. Die Spontanität und Offenheit der Jugendlichen steht hier im Mittelpunkt. Sie erhalten verschiedene Aufträge, die einzeln oder in Gruppen absolviert werden. Die Erlebnisse sind unsere Ergebnisse und das sinnstiftende Arbeiten ist Motor für all unser tun.

1. Tag: Tierpark Herberstein, dann zu Heilquelle Fieberbrünnel und anschließend zu Fuß / Bus Richtung Schielleiten
2. Tag: Waldpädagogik
3. Tag: Sport auf Schielleiten
4.Tag: Mathematik im Wald
5. Tag: Sport auf Schielleiten

Dipl. Päd. DI. Hans Peter Killingseder
Waldbotschafter, Waldpädagoge, Forst- und Kulturführer und systemischer Coach.

Wurde als Waldbotschafter im Jahr 2012 vom BMLFUW ernannt, welcher die Verbindung von Forstwirtschaft und Wald zu anderen gesellschaftlichen Lebensbereichen wie Gesundheit, Arbeitswelt, Kunst und Kultur, Bildung und Gemeinwesen herstellt. Entwickelte an der Universität für Bodenkultur Wien die Waldpädagogik in Österreich und ist für die Umsetzung der Waldpädagogik verantwortlich.

In den 14 Jahren Praxis kam er auf ca. 1.300 Wald- und Wasserführungen in Pflichtschulen und Sonderschulen. Er ist in der Steuerungsgruppe Wald und Gesundheit in BMLFUW, Referent für die Ausbildung der Waldpädagogik (Waldpädagogik erfolgreich umsetzen) und für die Weiterbildung der PädagogInnen zum Thema Walderleben und Mathematik im Wald tätig und gestaltet Themenwege, Erlebnispfade und öffentliche Plätze. Gemeinsam mit Erwachsenen sucht er Lösungen für Wohlergehen, Menschenverständnis und Lebensgestaltungen nach dem Modell der Natur. Waldausgänge und Forst- und Kulturführungen werden von der EU und BMLFUW gefördert.


Gesamtpreis: € 290,-
Der genaue Preis wird je nach Gruppe und Inhalt definiert. Die Preise der Übernachtung können sich im Jahr 2018 verändern.

Folgende Aktivitäten führen zu Fragen und Ergebnissen:

Alte Geschichten einer Eiche - ich kenne mich schon gut, oder?
Meine Schätze im Schlossgarten - Finden und Gefunden werden?
Die Landkarte auf dem Rücken - kann ich mich auf dem anderen verlassen?
Mit Axt und Zugsäge Bäume fällen - kenne ich meine Kräfte und kann ich sie mir gut einteilen?
Der Tiergarten und das Schloss - welches Tier ist mein Krafttier?
Gestaltung unserer Klasse im Freien - eine Bauanleitung für uns?

Informationen:
Die Schlösserstraße
A 8353 Kapfenstein 105
Tel: +43 664 91 21 903
office@schloesserstrasse.com
Steiermark
Oststeiermark
Thermenland
Apfelland
Vulkanland
Burgenland
Österreich
Genuss Card