de  |  en  |  slo
Schloss Tabor
Opernkunst inmitten der Natur.
Kultur und Kunst im Südburgenland.

Tradition und Moderne
Einer der schönsten und romantischsten Plätze des Südburgenlandes ist das Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. Es liegt mitten in den sanften Hügeln des trilateralen Naturparks Raab-Örség-Goricko, im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien und gehört zu den ältesten Gebäuden im Bezirk Jennersdorf.

Der Bautyp geht auf hussitische Befestigungsanlagen in der tschechischen Stadt Tábor zurück. Erstmalige Erwähnung findet das spätere Schloss Tabor im Jahre 1469. Im Zuge seiner Fehde gegen Kaiser Friedrich III. ließ der adelige Söldnerführer Ulrich Pesnitzer eine provisorische Wehranlage errichten, die aber keinen dauerhaften Bestand hatte.In seiner heutigen Form entstand das Schloss im 17. Jahrhundert, als die mächtige ungarische Adelsfamilie Batthyány in den Besitz der Herrschaft Neuhaus kam. Unter ihnen wurde Tabor zum Sitz der herrschaftlichen Gutverwaltung, während sich die Familie überwiegend in Wien oder auf ihren anderen Gütern aufhielt. Am Ende des Zweiten Weltkrieges diente das Schloss sowjetischen Truppen kurzzeitig als Panzerwerkstatt, ehe es schließlich zu reinen Wohnzwecken umfunktioniert wurde. Tabor blieb bis 1992 in Familienbesitz der Batthyánys.
 
Nach Übernahme durch den Naturpark Raab wurde das Schloss zu einer Opernspielstätte unter der Leitung von JOPERA jennersdorf ausgebaut und wird mittlerweile ganzjährig für Kulturveranstaltungen genutzt. Ab 2017 war das Schloss im Besitz der gemeinnützigen EFIS Stiftung und seit 2019 ist es Eigentum des Landes Burgenland. Diverse Veranstaltungen wie der Advent auf Schloss Tabor, die Kinder- und Jugendprojekte sowie die Historische Ausstellung werden nach wie vor vom Verein KulturRaum Schloss Tabor (ehemalig JOPERA jennersdorf) weitergeführt. Die Opern/ Operettenvorstellungen, welche alljährlich im August stattfinden, wurden 2020 mit der Marke JOPERA von der KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH übernommen.
jOPERA jennersdorf festivalsommer
JOPERA hat es sich zum Grundsatz gemacht, klassische Musik auf höchstem Niveau zu vermitteln. Die publikumsnahe Regiekunst, der persönliche Rahmen, die einzigartige Atmosphäre und die sehr guten akustischen Gegebenheiten machen JOPERA innerhalb der österreichischen Festivallandschaft einzigartig und unverwechselbar.

Mit der Gründung des Kulturherbst Jennersdorf startete Mag. Dietmar Kerschbaum 2003 das Projekt Oper auf Schloss Tabor. Ausschlaggebend war für ihn die beeindruckende Akustik im Hof des Schlosses und sein Anspruch, Oper auf höchstem Niveau zu vermitteln und in die Region zu bringen. Die erste, noch konzertante Opernaufführung Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart gelang bereits noch im Gründungsjahr 2003.
Seit der Gründung des Kulturherbstes Jennersdorf hat sich das Ganzjahres-Programm auf Schloss Tabor sehr erweitert. Aus diesem Grund wurde 2007 mit JOPERA eine zeitgemäße Marke geschaffen, um die Spezialisierung im Segment Freiluftoper auf höchstem Niveau zu stärken und den steigenden Publikumserfolg zu verdeutlichen. Mit dem Jahr 2020 wurde die Marke JOPERA von der KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH übernommen.
Drei Schlösser Tour
3 Schlösser – 2 Länder – 1 Geschichte

Die drei Schlösser Tabor, Grad und Murska Sobota zählen zu den großen historischen Baudenkmälern der Region Jennersdorf und Pomurje. Ausgehend vom jeweiligen Schloss führt die "Drei Schlösser Tour" zu historisch bedeutsamen Orten, außergewöhnlichen Plätzen und wunderschönen Ausflugszielen der Region.

Infos
Kontakt & Info
Schloss Tabor
KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

c/o JOPERA Jennersdorf

Taborstraße 3

A-8385 Neuhaus am Klausenbach

Tel.: +43 3329 43037

office@jopera.at
www.jopera.at

Karte
Schloss Tabor
Veranstaltungen
01. Jul. - 31. Okt. 2020    
Historische Ausstellung im Schloss
Eine Dokumentation der Historie von Schloss Tabor, seiner Besitzer und seiner kulturellen und künstlerischen Schätze.
Nähere Informationen finden Sie hier. 
17. - 21. Aug. 2020   09.30h-16.30h  
Schauspiel & Bühne | Kreativcamp für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren
Kinder und Jugendlichen tauchen auf kreative und spielerische Art in die Bereiche Musik, Tanz Schauspiel u.v.m. ein. 
Je nach Interesse gibt es Schwerpunkte, die zur Auswahl stehen. 

Weitere Informationen zu den Workshop-Inhalten sowie zur Anmeldung finden Sie hier. 
29. Aug. 2020   20.00h  
mg3/Martin Gasselsberger Trio | Jazz-Konzert
Das mg3/Gasselsberger Trio rundet mit souljazzigen Klängen das Sommer-Kulturprogramm von Schloss Tabor ab. Dieses Jahr feiert das Trio bereits das 20ste Jubiläum, wo sie Menschen mit ihrer Jazz- und Popmusik inspirieren.

Nähere Informationen finden Sie hier. 
12. Dez. 2020   14.00h-20.00h  
Advent auf Schloss Tabor
Erleben Sie einen atemberaubenden, kulturellen Advent mit Konzerten, Lesungen, traditionellem Kunsthandwerk, kulinarischen Schmankerln aus der Region und vielem mehr.

Nähere Informationen finden SIe hier. 
13. Dez. 2020   14.00h-20.00h  
Advent auf Schloss Tabor
Erleben Sie einen atemberaubenden, kulturellen Advent mit Konzerten, Lesungen, traditionellem Kunsthandwerk, kulinarischen Schmankerln aus der Region und vielem mehr.

Nähere Informationen finden SIe hier. 
19. Dez. 2020   14.00h-20.00h  
Advent auf Schloss Tabor
Erleben Sie einen atemberaubenden, kulturellen Advent mit Konzerten, Lesungen, traditionellem Kunsthandwerk, kulinarischen Schmankerln aus der Region und vielem mehr.

Nähere Informationen finden SIe hier. 
20. Dez. 2020   14.00h-20.00h  
Advent auf Schloss Tabor
Erleben Sie einen atemberaubenden, kulturellen Advent mit Konzerten, Lesungen, traditionellem Kunsthandwerk, kulinarischen Schmankerln aus der Region und vielem mehr.

Nähere Informationen finden SIe hier. 
Interreg Slovenia
Burgenland Stiftung
RIS
BISTRA
TZD
Steiermark
Oststeiermark
Thermenland
Apfelland
Vulkanland
Burgenland
Österreich
Genuss Card